Die Stiftungsrätinnen und Stiftungsräte

Albert Gnand

Albert Gnand, Präsident

Albert Gnand ist seit 2011 Präsident des Stiftungsrats, dem er seit 2009 angehört. Die Unterstützung der Ausbildung Jugendlicher ist ihm ein Anliegen. Aus seiner früheren Berufstätigkeit bei einer Schweizer Bank bringt er fundierte Kenntnisse im Finanzbereich sowie Erfahrung im Bereich der betrieblichen Fachausbildung mit.

Beatric

Beatrice Gallin

Die zwei Jahre als Ecolianerin haben Beatrice Gallin als Person sehr geprägt. Sie möchte gerne Ideen einbringen, nah an der Entwicklung dran sein und sehen, wie sich die Ecole weiter entwickelt. Sie empfindet es als Privileg, an diesem Prozess teilzuhaben.


Christel Grünenwald

Christel Grünenwald

Christel Grünenwald ist ehemalige Lehrerin der Ecole und engagierte Pädagogin.




Walter Brandenberger

Walter Brandenberger

Walter Brandenberger kennt als ehemaliger Ecolianer die Schule und bringt als pensionierter Unternehmensleiter (Konsumgüterindustrie) strategisches Denken und die Erfahrung mit ökonomischen und sozialen Projektumsetzungen in den Stiftungsrat ein.


Alain Richard

Alain Richard hat langjährige Beziehungen zu Freunden und Gönnern der Schule. Er möchte damit zum Fundraising-Erfolg der Ecole d’Humanité beitragen. Er war Schüler, dann Mitarbeiter und 14 Jahre lang Ehemann der Leiterin der Schule. Er vertritt im Stiftungsrat den Vorstand der Genossenschaft.

Geschäftsführung

Benno Breitenmoser

Benno Breitenmoser

Benno Breitenmoser ist zuständig für die Geschäftsführung der Stiftung. Er ist motiviert einen Beitrag zu leisten, dass sich Jugendliche an der Ecole zu selbstständig und nachhaltig agierenden Menschen entwickeln können. Er steht Spenderinnen und Spendern jederzeit gerne unterstützend zur Seite.