Die Stiftungsrätinnen und Stiftungsräte

Albert Gnand

Albert Gnand, Präsident

Albert Gnand ist seit 2011 Präsident des Stiftungsrats, dem er seit 2009 angehört. Die Unterstützung der Ausbildung Jugendlicher ist ihm ein Anliegen. Aus seiner früheren Berufstätigkeit bei einer Schweizer Bank bringt er fundierte Kenntnisse im Finanzbereich sowie Erfahrung im Bereich der betrieblichen Fachausbildung mit.

Katja Braun

Katja Braun

Katja Maike Braun lebt seit Sommer 2017 mit ihrem Sohn Sven an der Ecole und schätzt die spannenden und herausfordernden Aspekte des Lebens und Arbeitens in einer internationalen, multikulturellen und engagierten Gemeinschaft. Sie vertritt als Schulleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung der Ecole d'Humanité die Sicht der Schule im Stiftungsrat.


Benno Breitenmoser

Benno Breitenmoser

Benno Breitenmoser ist motiviert einen Beitrag zu leisten, dass sich Jugendliche an der Ecole zu selbstständig und nachhaltig handelnden Menschen entwickeln können.



Beatric

Beatrice Gallin

Die zwei Jahre als Ecolianerin haben Beatrice Gallin als Person sehr geprägt. Sie möchte gerne Ideen einbringen, nah an der Entwicklung dran sein und sehen, wie sich die Ecole weiter entwickelt. Sie empfindet es als Privileg, an diesem Prozess teilzuhaben.


Leila Gisin

Leila Gisin

Wie bereits ihr Vater war auch Leila Gisin vier Jahre Ecolianerin. Sie ist der Schule sehr verbunden und es ist ihr ein grosses Herzensanliegen, die Ecole mitsamt ihren Werten in eine tragfähige Zukunft zu überführen – damit auch morgen junge Menschen von diesem einzigartigen Angebot profitieren können.

Christel Grünenwald

Christel Grünenwald

Christel Grünenwald ist ehemalige Lehrerin der Ecole und engagierte Pädagogin.




Sascha Smolokovski

Sascha Smolokovski

Sascha ist als Alumnus und Leiter des Ecole-Circles der aktive Vertreter der ehemaligen Ecolianer*innen im Stiftungsrat.

Geschäftsführung

Beatrice Gallin